Das original Schnitzel - wie wird's richtig gemacht?

Der Ablauf ist immer der Gleiche. Es beginnt mit einer guten Vorbereitung: Nach dem Klopfen wird das Schnitzel in aufgeschlagenem Ei gebadet, dann in Mehl und Semmelbröseln gewendet. Die Semmelbrösel dabei nicht fest andrücken, sonst geht die Panade nicht auf.

Das Braten: Zuerst wird das Schnitzel in einer Pfanne mit heißem Fett kross gebraten, und danach in einer weiteren Pfanne langsam aus­gebacken. Um den besonderen Buttergeschmack zu erhalten, folgt zum Schluss eine Pfanne mit Butterschmalz. Das fertige Schnitzel wird abgetropt und fertig ist ein herrlich saftiges Schnitzel mit krosser Panade.

Nicht nur Schnitzel

Das Schnitzelhaus am Wendenring bietet zudem noch eine Vielzahl an anderen Speisen, wie Rumpsteak, Grillpatten, Burger, Currywurst, Salate und kleine Snacks für Zwischendurch. Je nach Saison servieren wir außerdem Spezialitäten wie Spargel. Alle Neuigkeiten dazu finden Sie auf unserer Facebookseite. Wir freuen uns über ein Like!

Als einziges Restaurant in Braunschweig bieten wir Veltins vom Fass.

Für Vereine, Fans oder Gruppen

Im Schnitzelhaus am Wendenring finden Sie als große Gruppe Platz. Bei uns können Sie auch mit einer Fussballmannschaft kommen. Ebenso eignet sich das Schnitzelhaus auch für

  • Sportvereine
  • Kegelklubs
  • Geburtstage
  • Jungesellenabschiede
  • kleine Feiern und Jubiläen
Platz für bis zu 40 Personen

Gern gehen wir auf Ihre Wünsche betreffend der Speisen ein. Sprechen Sie uns gleich mit Ihrem Wunschtermin an! Wir freuen uns auf Sie.